Fasane zu Hause: Rassenarten, Pflegeregeln
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Fasane zu Hause: Rassenarten, Pflegeregeln

Fasane zu Hause Fasane fühlen sich zu Hause wohl und es ist nicht sehr schwierig, sie zu züchten. Dies sind sehr schöne Vögel, die zu dekorativen Zwecken in privaten Anwesen gehalten werden. In landwirtschaftlichen Betrieben können sie erhebliche Gewinne einbringen, da das Fleisch dieses Vogels als Nahrung verwendet wird..

Fasane zu Hause: Zucht und Haftbedingungen

Bedingungen für die Haltung von Fasanen Der Vogel kann in kleinen Mengen für sich selbst angebaut werden. Wenn die Farm groß ist, Farm, dann wird sie beträchtlichen Gewinn bringen. Daher kann die Anzahl der Fasane in einer Farm etwa 10 Tausend Individuen betragen..

Wenn die Hauptaufgabe in der Fleischbeschaffung besteht, werden die Vögel in Käfigen gehalten. Wenn es notwendig ist, die Population zu erhöhen, ist es besser, in Freilandhaltung zu halten.

Das Territorium ist mit Sand bedeckt, die Größe wird wie folgt berechnet: für 1 Vogel – mindestens 2 m2 in einem Gebäude zum Schlafen und mindestens 10 m2 in einem Gehege zum Gehen. Mit einem Metallgitter eingezäunt, unbedingt mit einem “Dach” aus Nylongewebe abdecken. Ein Baldachin wird benötigt, damit sich die Fasane vor der sengenden Sonne oder dem Regen verstecken können.

nah an natürlichen BedingungenLegen Sie im Vogelgehege Äste, Baumstämme und einen trockenen Baum aus, um die natürlichen Bedingungen zu simulieren. Richten Sie kleine “Bäder” aus Sand gemischt mit Asche ein, damit sich Fasane darin reinigen können.

Die beliebtesten Fasanenrassen für die Zucht:

  1. Diamant. Die Rasse stammt ursprünglich aus China. Äußerlich ein sehr schöner Vogel, daher werden diese Fasane eher zu dekorativen Zwecken gehalten. Sie stellen hohe Anforderungen an die Umgebungstemperatur (sie halten nicht unter -250 C stand). Sie werden selten mehr als 1 kg, Fischöl und Vitamine müssen in die Ernährung aufgenommen werden. Eierproduktion – bis zu 30 Stück.Diamantfasan
  2. Gold. Eine schöne dekorative Vogelart. Sie geben wenige Eier, bis zu 25 Stück, das Gewicht ist nicht groß, etwa 1 kg. Sie vertragen keine Fröste, bei einer Temperatur von -200 ° C sterben Vögel. Sie müssen nicht nur mit Gemüse, sondern auch mit Vitaminen gefüttert werden. Fügen Sie unbedingt Fischöl hinzu.Goldfasan
  3. Silber. Die beliebteste Fasanenart. Sie wurzeln gut in Russland. Die Vögel dieses Wetters haben ein dichtes Gefieder, das sie bei Frösten von etwa -300 ° C schützt. Vögel sind groß und wiegen 5 kg. Jeder von ihnen bringt 50 Eier pro Saison..Silberfasan

Die Hauptbedingung für die Haltung von Fasanen ist weniger Lärm auf dem Gelände. Vögel sind in der Natur unglaublich ängstlich. Bei abrupten Moduswechseln oder wenn eine andere Person sie füttert, legen die Vögel weniger Eier. Fasane brauchen keine künstliche Beleuchtung.

Fasanenpflege im Winter und Sommer

Fasane in der Voliere im WinterDie Fasanenfamilie besteht aus 1 Männchen und 2 oder 3 Weibchen, mehr wird nicht benötigt, sonst gibt es weniger Eier, sie werden unbefruchtet. Von Februar bis März werden Fasanenfamilien in getrennten Räumen gehalten. Zwei Männchen können derzeit nicht in einem gemeinsamen Gehege untergebracht werden, sonst beginnen sie, Kämpfe für Weibchen zu arrangieren. männlicher KampfNach der Brutzeit können die Vögel in einem gemeinsamen Gehege untergebracht werden..

Der erste Schwarm Fasaneneier kann schlüpfen.

Die Weibchen legen 2 bis 2,5 Monate lang Eier. Jedes wiegt 30 g Die Gesamtzahl der Eier eines Individuums beträgt bis zu 50 Stück. Eier können entweder von einem weiblichen Fasan oder einem normalen Huhn bebrütet werden. Das Ausbrüten des Inkubators ist auch in Ordnung..

Wenn geplant ist, Eier von weiblichen Fasanen zu bebrüten, müssen sie die Nester ausstatten: Es reicht aus, eine kleine Vertiefung zu graben und trockenes Gras hineinzulegen. Für diese Zwecke können Sie alte Körbe aus Weidenzweigen verwenden..

Fasane füttern

Fasane fütternFasane sind in ihrer Ernährung nicht launisch. Sie essen für Hühner typisches Futter: Nassbrei sowie grünes Futter. Die Futteraufnahme pro Vogel und Tag beträgt 100 g, für ein Jahr sind dies 36-38 kg. Vögel sollten für eine gute Eierproduktion genügend Protein in ihrer Ernährung haben und junge Vögel nehmen schnell an Muskelgewicht zu..Fasanenküken

Fasanenfutter:

  1. Futter für Küken. Sie werden bis zu einem Alter von zwei Monaten mit Fertigfutter für Broiler oder Putenküken gefüttert: Es enthält 25-27% Protein. In den ersten Tagen können Küken auch gekochte Eier gegeben werden, die mit gehackten Kräutern gemischt werden. Anstelle von Wasser wird Milchmolke gegossen. Dann werden sie nach und nach auf Mischfutter für Hühner umgestellt. Am Ende der ersten Woche können Sie Hirsebrei kochen. Nach 2 Monaten ernähren sie sich genau wie Erwachsene..
  2. Futter für erwachsene Fasane. Kann mit Mischfutter oder Getreide (Gerste, Mais, Weizen) gefüttert werden. Der Getreideanteil in der Mischung beträgt ca. 60 %. Frisches Gemüse, Vitamin C und nur wenig Zucker sollten hinzugefügt werden. Als Mineralstoffquelle werden zerkleinerte Kreide und Fischmehl (10 %) zugesetzt. Ein wichtiger Bestandteil der Ernährung ist die Zugabe von Fischöl (bis zu 1%). Nur kaltes Wasser wird in Trinker gegossen. Es sollte viele Tränkenäpfe geben, sowie Behälter mit Futter, sie befinden sich unter einem Baldachin. Um den Anteil befruchteter Eier zu erhöhen, werden während der Brutzeit Antibiotika unter das Futter gemischt. Es kann Erythromycin oder Penicillin sein, Biovit ist auch geeignet. Im Winter müssen Sie Vitamine hinzufügen, um die Immunität der Fasane zu erhöhen..

Fasane fressen gerne Kartoffelkäfer und nehmen von diesen Kartoffelschädlingen gut zu.

Mögliche Krankheiten

FasanenkrankheitWie jedes Geflügel kann der Fasan krank werden. Daher ist es wichtig, ihr Verhalten zu beobachten, wie bereitwillig sie Nahrung zu sich nehmen..

Bei den ersten Anzeichen einer Erkrankung sollten Sie so schnell wie möglich Ihren Tierarzt aufsuchen..

Die Hauptkrankheiten von Fasanen lassen sich in drei Kategorien einteilen:

  1. Angreifend. Dazu gehören Läuse und Krätze. Der Daunenfresser lässt sich auf den Federn des Vogels nieder, im Sommer sind fast alle Individuen krank. Um zu verhindern, dass sie Fasane belästigen, müssen sie mit Sandbädern ausgestattet werden. Milben provozieren Krätze. Gleichzeitig wird der Kopf des Fasans kahl, es bildet sich eine kalksteinartige Plaque. Alle Wunden am Körper des Vogels müssen mit einem Neguven (Konzentration 0,15%) behandelt werden. Im Extremfall werden Fasane bei beiden Läsionen mit Insektiziden behandelt.
  2. Nicht übertragbare Krankheiten. In dieser Gruppe sind Emphysem und Dermatitis am häufigsten. Beim Emphysem platzt der Luftsack, die Flügel sind an den Vogel gebunden und seine Beweglichkeit ist eingeschränkt. Bei einer Dermatitis ist der Körper mit Geschwüren mit einer roten Kruste bedeckt. Diese Entzündungen sind die Folge einer Verletzung der Haut. Stellen werden mit Jod behandelt, die Dosierung von Vitaminen in der Nahrung wird erhöht.
  3. Infektionskrankheiten. Aspergillose, Laryngotracheitis und Pocken sind drei Krankheiten, die häufig Fasane befallen. Aspergillose provoziert einen Pilz, der sich auf der Lunge des Vogels ansiedelt. Die Pfoten und der Schnabel der Fasane werden davon blau. Sie werden mit Antimykotika behandelt. Die Lagingotracheitis erfordert eine Laborbestätigung, die Behandlung sollte nur von einem Tierarzt verordnet werden. Sein Hauptsymptom ist verminderter Appetit, Husten, schlechte Eierproduktion. Pocken sind eine Viruserkrankung, die zum Tod führt. Es äußert sich in Form eines Hautausschlags, Heiserkeit, der Vogel erstickt schließlich. Äußerlich werden sie mit einer Lösung von Lugol behandelt, innen werden antivirale Mittel verschrieben..

Fasane zu züchten ist eine sehr rentable Investition: Das ausgegebene Geld zahlt sich in sechs Monaten oder einem Jahr aus. Ihr Fleisch ist sehr schmackhaft, bei Gastronomen gefragt, einige Rassen zeichnen sich durch eine hohe Eierproduktion aus. Bisher sind nicht so viele Farmen in der Zucht dieser Vögel tätig. Um ein Unternehmen von Grund auf neu zu gründen, müssen Sie jedoch hart arbeiten..

Fasane züchten – Video

Previous Post
Myrte zu Hause erfordert keine komplexe Pflege
Next Post
بصل رائع – ينمو من خلال الشتلات
Adblock
detector