Wie man einen Löwenmaul taucht und warum man es tun muss
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man einen Löwenmaul taucht und warum man es tun muss

Sag mir, wie man einen Löwenmaul taucht? Ich habe Samen für Setzlinge gesät, damit sie wie Borsten keimten. Ich habe es nicht sofort gemerkt, es hätte ausgedünnt sein können, aber jetzt weiß ich nicht, was ich tun soll. Und es ist schade, es wegzuwerfen, aber die Setzlinge auf engem Raum erwiesen sich als zerbrechlich. Vielleicht in Haufen versuchen?

wie man Löwenmäulchen taucht Der Anbau von Setzlingen, ob Gemüse- oder Blumenkulturen, ist ohne ein Tauchverfahren praktisch nicht vollständig. Nehmen Sie zum Beispiel Löwenmaul – eine Staude, die in unserem Klima jährlich einschließlich Setzlingen gepflanzt werden muss. Und damit die Büsche stark und gut entwickelt werden, sollten Sie wissen, wie man einen Löwenmaul taucht.

Was gibt eine Auswahl

Löwenmaul-Sämlinge Neben der wunderschönen Blüte hat der Löwenmaul eine weitere Eigenschaft – er gibt bereits im ersten Jahr Samen. Wenn sie nicht gesammelt werden, kommt es zur Selbstaussaat und die Pflanze wird ohne das Schicksal des Gärtners erneuert. Aber viele praktizieren immer noch die Sämlingsmethode des Wachsens, schon allein, weil Sie die Blüte beschleunigen können. Vergessen Sie jedoch nicht, dass kleine Samen dicke und zarte Triebe ergeben. Wenn Sie sie in einem gemeinsamen Behälter weiterwachsen lassen, werden die Sämlinge zerbrechlich. Unter beengten Bedingungen greifen die Sämlinge nach dem Licht und beginnen einen echten Kampf ums Überleben..

Um jedem zukünftigen Busch Raum für die Entwicklung zu geben, wird eine Spitzhacke benötigt. In getrennten Töpfen entwickeln sich die Pflanzen schneller und werden stark.. In diesem Fall ist es ratsam, die Sortenmerkmale des Löwenmauls zu berücksichtigen, nämlich:

  1. Bei kompakten untergroßen Sorten reicht ein einziger Pick.
  2. Sämlinge von großen Blumenarten werden am besten zweimal getaucht.

In beiden Fällen sollte die erste Transplantation bereits im Stadium der Bildung eines echten Blattpaares durchgeführt werden..

Wie man einen Löwenmaul taucht

Am Tag vor der Ernte müssen die Sämlinge gegossen werden, damit die Erde locker ist. Dies erleichtert das Entfernen der Sämlinge, ohne die dünnen Wurzeln zu beschädigen. Es gibt zwei Möglichkeiten zu tauchen:

  1. Kleine Gruppen. Für eine Gruppentransplantation benötigen Sie eine etwas größere Kapazität als für das Pflücken eines Busches nach dem anderen. Trennen Sie vorsichtig einen “Bündel” von 3-4 Sämlingen zusammen mit einem Erdklumpen und müssen Sie ihn an einen neuen Ort bringen. In dieser Form können Setzlinge bis zu dem Moment wachsen, in dem sie im Garten gepflanzt werden. Wenn die Büsche aus ihrem Topf herauswachsen und es zu früh ist, sie in den Boden zu pflanzen, können Sie wieder tauchen, aber in einer separaten Schüssel.tauchen in gruppen
  2. Sofort stückweise. Das Verfahren ist ähnlich, nur Sie müssen einen Busch umpflanzen und ihn mit einem Bleistift trennen.tauche stückweise

Die Pflanzendichte ist das Hauptproblem beim Anbau von Löwenmaul-Sämlingen. Wenn Sie die Samen zu dick säen, gibt es einen anderen Trick, den Sie anwenden können. In der Keimphase, vor dem Tauchen, können Sie die gebrechlichsten und schwächsten Sämlinge mit einer Pinzette entfernen. Dadurch wird Platz für die restlichen Pflanzen geschaffen und auch das Risiko einer Schwarzbeinigkeit durch Mangel an frischer Luft verringert..

Löwenmäulchen schnell und einfach tauchen – Video

Previous Post
Richtige und rechtzeitige Behandlung von Pasteurellose bei Kaninchen
Next Post
لماذا يمتلك الجزر قلبًا أخضر وهل يمكن أن يؤكل بهذه الطريقة؟
Adblock
detector