So desinfizieren Sie den Boden für Setzlinge: die besten und einfachsten Methoden
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

So desinfizieren Sie den Boden für Setzlinge: die besten und einfachsten Methoden

Sag mir, wie man den Boden für Setzlinge desinfiziert? Wir haben Tomaten in Erde gesät, die wir in einem Geschäft gekauft haben. Auf der Verpackung stand, dass es komplett einsatzbereit war. Also haben wir entschieden, dass wir nichts weiter tun müssen. Und es stellte sich heraus, dass die Erde eine Überraschung war – es war immerhin etwas Böses darin. Infolgedessen wurden unsere Pflanzen sehr krank und stellten sich als schwach heraus. Ähnliche Probleme möchte ich in Zukunft vermeiden. So halten Sie den Boden sicher und keimfrei?

wie man den Boden für Setzlinge desinfiziert Die normale Entwicklung aller Pflanzen, sei es Gartenkultur oder Blumen, hängt vom Boden ab. Schließlich erhalten sie daraus die für das Wachstum notwendigen Nährstoffe. Dies ist besonders für junge Pflanzen wichtig – zerbrechliche Sämlinge brauchen noch mehr eine ausgewogene Zusammensetzung der Erde. Neben Mikroelementen ist jedoch auch Mikroflora in jedem Substrat vorhanden, manchmal nicht sehr nützlich. Es beeinflusst das Pflanzenwachstum, indem es es unterdrückt und die normale Entwicklung stört. Um ein trauriges Ergebnis zu vermeiden, ist es wichtig zu wissen, wie man den Boden für Setzlinge desinfiziert..

Warum müssen Sie den Boden desinfizieren??

dampfend Verschiedene pathogene Mikroben können Sämlinge gründlich schädigen. Darüber hinaus sind sie nicht nur im Boden aus dem Garten vorhanden. Store Universal Bodenmischungen können auch pathogene Pflanzen enthalten. Wie Sie wissen, werden Setzlinge unter Gewächshausbedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit und Temperatur gezüchtet. Und genau diese Atmosphäre passt perfekt zu Bakterien. Bei Wärme und Feuchtigkeit beginnen sie aktiv zu wachsen und sich zu vermehren. Infolgedessen beginnen die Sämlinge zu schmerzen, eine Transplantation ist schwerer zu tolerieren oder sogar ganz zu verschwinden..

Vergessen Sie nicht die Schädlinge: Ihre Larven sind auch oft in unbehandeltem Boden zu finden..

So desinfizieren Sie den Boden für Setzlinge: beliebte Methoden

Kaliumpermanganat

Jeder Gärtner und Florist hat seine eigene Lieblingsdesinfektionsmethode. Vielleicht ist etwas aus unserer Liste für Sie nützlich. Sie können also pathogene Mikroben und Schädlingslarven auf folgende Weise zerstören:

  1. Den Boden im Ofen anzünden. Die Erde in einer nicht dicken Schicht auf ein Backblech gießen und 40 Minuten braten.
  2. Im Wasserbad dämpfen. Sie müssen dies mindestens 1,5 Stunden lang tun..
  3. Einfrieren. Lassen Sie das Land im Winter eine Woche lang auf dem Balkon oder in einem anderen nicht beheizten Raum. Anschließend 7 Tage im Haus aufwärmen. Wiederholen Sie den Vorgang noch einmal.
  4. Verschütten mit Kaliumpermanganat. Die Methode ist gut für schwarzen Boden, aber nicht für saure Böden geeignet. Kaliumpermanganat macht es noch sauer.
  5. Verschütten mit Biologika. Sie zerstören nicht nur die “schlechten” Bakterien, sondern besiedeln auch die “guten” Bakterien. Mittel wie Fitosporin, Trichodermin und Barrier wirken gut..

Abschließend möchte ich hinzufügen, dass Sie bei der Verwendung von “Chemie” die Anweisungen befolgen sollten. Eine Überdosierung kann den Boden steril machen, und in einem solchen Boden ist es schwierig, etwas anzubauen..

Vier Möglichkeiten, die Erde zu desinfizieren – Video

Previous Post
Richtige und rechtzeitige Behandlung von Pasteurellose bei Kaninchen
Next Post
لماذا يمتلك الجزر قلبًا أخضر وهل يمكن أن يؤكل بهذه الطريقة؟
Adblock
detector