Fotos und Beschreibungen von Guzmania-Arten
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Fotos und Beschreibungen von Guzmania-Arten

Guzmania im Inneren Auf den Inseln des Karibischen Meeres, in den Ländern Süd- und Mittelamerikas, wurden dank der langjährigen Arbeit der Botaniker Tausende von Wildpflanzenarten entdeckt und beschrieben. Guzmania, deren Foto mit üppigem Grün und eingängigen Sultanen über den Rosetten verblüfft, ist eine indigene Bewohnerin der Tropenregion. In freier Wildbahn gibt es etwa 130 krautige Kulturarten, die sich in Größe, Form und Farbe der Hochblätter, die winzige, unscheinbare Blüten umgeben, voneinander unterscheiden.

Eine Veränderung der Blattfarbe in der Mitte der Rosette oder ein über das Grün ragender Stiel ist ein sicheres Zeichen für eine bevorstehende Blüte – den Höhepunkt und das Ende des Lebens einer Guzmanie. Nachdem die Blumen verwelkt sind, stirbt die Pflanze selbst ab, aber dies hält die Blumenzüchter nicht auf, erobert von der Schönheit des tropischen Gastes. Einige Guzmania-Arten sind zu beliebten Zimmerpflanzen geworden und werden erfolgreich in einer Topfkultur angebaut..

Wilde Sorten schmücken die südlichen Freiflächen mit allen Schattierungen von Rot, Orange und seltener Gelb. Und bei künstlich gezüchteten Sorten und Hybriden ist die Skala viel größer. Fans der Indoor-Blumenzucht bewundern, wie sich Sultane über den Rosetten nicht nur in Rot, sondern auch in Lila- und Lila-Tönen entfalten. Es gibt sogar Pflanzen mit weißen und zweifarbigen Hochblättern..

Guzmania lingulata (Guzmania lingulata)

Guzmania-Schilf Im Haus finden Sie am häufigsten Schilf-Guzmania. Die natürliche Art ist ein ausgeprägter Epiphyt mit kleinen, eher schwachen Wurzeln und einer stengellosen Rosette. Neben Pflanzen mit grünen länglichen Blättern finden sich auch bunte Exemplare in freier Wildbahn und in Kulturpflanzungen..

Wie viele Bromelien nutzt die Schilfguzmanie aktiv den Auslauf für Wasser und Nahrung. Wenn die Pflanze im Alter von 2 Jahren zu blühen beginnt, nehmen die breiteren und kürzeren Blätter eine helle Farbe an und unscheinbare Blüten bilden und öffnen sich aus ihren Achseln. Die vollständig geöffneten Hochblätter dieser Guzmania-Art sind rot und die Blüten selbst sind gelb.

Die Dekorativität der Pflanze dauert bis zu 15-18 Wochen, dann verwelkt der gesamte zentrale Teil der Guzmania und das Leben der Pflanze setzt sich aufgrund der Entwicklung von basalen Tochterrosetten fort.

Heute sind mehrere Sortengruppen entstanden, die Pflanzen vereinen:

  • mit einer kompakteren als natürlichen Form;
  • mit einer hellen ungewöhnlichen Farbe der Hochblätter;
  • Blüte mit unterschiedlicher Dauer;
  • mit Blättern im Wechsel zwischen grünen und weißen Streifen.

Guzmania TempoZu den beliebten Sorten, die von Züchtern von Zimmerpflanzen angeboten werden, gehören Tempo Guzmania und Rondo Guzmania. Unter solchen Namen verbergen sich große Sortengruppen, die auf der Grundlage des Schilfrohrs Guzmania . gewonnen wurden.

Wenn Sie Ihre Zimmerpflanzensammlung mit einer Miniaturrosette mit einem rot-orangen Sultan an der Spitze auffüllen möchten, sollte ein Florist auf Guzmania minor oder Guzmania lingulata var. achten. Unerheblich. Es ist eine winterharte Hybride, die von Februar bis Hochsommer blüht und sehr einfach auf schmalen Stadtfensterbänken anzubauen ist. Miniaturpflanzen der Sortengruppe Rondo werden in einem Fachgeschäft unter dem Namen “Guzmania minor Rondo” angeboten..

Guzmanien minorGuzmania-Schilf var. lingulata ist größer als Guzmania minor auf dem Foto. Das Hauptmerkmal dieser Pflanze ist jedoch nicht die Größe, sondern der schöne rosa Farbton der Hochblätter, der sich hoch über das Grün erhebt..

Guzmania-MixWenn auf der Theke des Blumenladens sogar Reihen tropischer Pflanzen stehen, die sich nur in den Blüten der Sultane unterscheiden, hatte der Käufer eine großartige Gelegenheit, das Beste der Mix Guzmania-Exemplare auszuwählen. Unter diesem Handelsnamen werden Hybriden von Guzmania lingulata mit gelben, weinroten, scharlachroten oder rosa Hochblättern verkauft..

Da die Guzmania-Mischung auf dem Foto speziell für die Hobby-Blumenzucht gezüchtet wurde, sind solche Pflanzen perfekt an die Haltung zu Hause gewöhnt. Sie sind unprätentiös und sehr attraktiv..

Guzmania OstaraGuzmania Ostara

Guzmania ist ein formbares Material in den Händen erfahrener Züchter. Dank der Kreuzung des Schilfrohrs Guzmania und der Art Guzmania witmackii konnten Blumenzüchter die tiefroten Fontänen über den Rosetten aus glänzend grünen Blättern bewundern. Diese spektakuläre Pflanze hat ihren eigenen Namen bekommen, die Ostara Guzmania. Die dekorative Wirkung der Kultur hält sechs Monate an, aber die Kultur kann wieder aufgenommen werden, indem kleine Rosetten gepflanzt werden, die an der Basis des Elternexemplars erscheinen.

Blutrote Guzmania (Guzmania sanguinea)

Guzmania blutrotDie auf dem Foto abgebildete Guzmania hebt sich von verwandten Pflanzen dadurch ab, dass der Farbwechsel während der Blüte nicht nur die kurzen Hochblätter, sondern fast die gesamte Rosette betrifft. Es wird scharlachrot, violett oder tiefrosa, und dies gilt sowohl für grüne als auch für bunte Exemplare der roten Guzmanie.

In der Mitte der Rosette sind die weiß-gelben Blüten der Pflanze zu sehen. Sie schwimmen förmlich, da der zentrale Trichter oft fast vollständig mit Feuchtigkeit gefüllt ist. In einer so ungewöhnlichen Form bleibt die Guzmania von April bis August und stirbt dann.

Guzmania-Sorten tricolorDie auf dem Foto gezeigte Guzmania der dreifarbigen Sorte ist eine helle Zierpflanze. Die Kultur erhielt ihren Namen von der kontrastierenden Kombination von roten, weißen und grünen Farben auf dichtem, saftigem Laub. Gelbe Blüten sind im Kern versteckt und praktisch unsichtbar.

Mosaik Guzmania (Guzmania musaica)

Mosaik-Guzmania unterscheidet sich von den bereits beschriebenen Arten durch dichteres Laub, auf dem Querstreifen unterschiedlicher Intensität deutlich zu sehen sind.

Mosaik GuzmanienDer Blütenstand erscheint an einem hohen, einzelnen Stiel, der sich über eine Rosette mit einem Durchmesser von bis zu 1 Meter erhebt. Diese Art von Guzmanie ist weniger vom Niederschlag abhängig, wurzelt gut im Boden und erhält Nährstoffe aus dem Boden..

GuSManie Konifera (Guzmania conifera)

Guzmania KoniferaNachdem man wie auf dem Foto nur einmal eine Blüte einer Nadelbaum-Guzmania gesehen hat, ist es unmöglich, diese Pflanze zu vergessen. Dank des kegelförmigen rot-orange Zapfens an der Spitze eines dichten, aufrechten oder geneigten Stiels ist die Pflanze sogar in den Tropen Perus und Ecuadors von weitem zu sehen, wo diese spektakuläre Art in der Natur vorkommt. Die Form des Blütenstandes gab der Pflanze einen spezifischen Namen und bestimmte ihre anhaltende Popularität bei Blumenzüchtern..

Wenn Sie die Sammlung mit Koniferen-Guzmania auffüllen möchten, sollte ein Fan von Indoor-Pflanzen wissen, dass dies eine der größten Sorten ist, die zu Hause angebaut werden..

Helle Blüte von Guzmania KoniferDie Blüten sind orangerot, relativ groß für Pflanzen dieser Gattung. Wilde Exemplare sind große Epiphyten, die die Äste und Stämme von Bäumen bewohnen. Dieses Verhalten ist auf die Notwendigkeit zurückzuführen, Sonnenlicht und Strom zu erhalten. Darüber hinaus ist diese Art von Guzmanie kein Parasit. Aus Niederschlägen, kleinen Erdansammlungen an den Ästen und atmosphärischer Luft bekommt er alles, was er braucht..

Guzmania monostachia

Guzmania einköpfigEine der am schönsten blühenden Guzmania-Arten wird aufgrund der äußeren Merkmale des Blütenstands dieser großen epiphytischen Pflanze als Eindorn bezeichnet. Der mit kurzen Hochblättern bedeckte Stiel ist unten grün, wird aber oben rot oder orange. Unter den keilförmigen Hochblättern sind deutlich weiße Blüten zu erkennen. Eine dichte Blattrosette wird aus länglichen grünen Blättern gebildet, deren Farbe in den unteren Reihen viel blasser ist als in der Mitte.

Während die Guzmania blüht und bestäubt, wie auf dem Foto, bilden sich unter grünen oder bunten Hochblättern kleine Obstkisten mit Hauben.

Am Ende der Blüte bildet die Guzmania FruchtkistenDie einstachlige Guzmania alba ist eine überraschend anmutige Pflanze mit grünem, einfarbigem Laub und hohen Blütenständen, die von der Basis bis zur Spitze ihre Farbe von grün bis fast weiß ändern. Kleine Blüten unter kurzen Hochblättern sind ebenfalls weiß.

Guzmania Nicaraguensis

Guzmanien in NicaraguaEine mittelgroße Guzmania-Art ist ideal für die Innenhaltung. Die Pflanze hat eine kompakte Rosette aus glatten hellgrünen Blättern und einen aufrechten, ährenförmigen Blütenstand von leuchtend scharlachroter Farbe. Auf der Rückseite hat die Basis des Laubs einen braunen oder violetten Farbton. Zitronengelbe Blüten sitzen auf kurzen Blattstielen und sind deutlich über den Hochblättern sichtbar. Die Blüte ist relativ kurz und tritt in den Frühlingsmonaten auf..

Video – alles über Guzmanie

Previous Post
Freesie zu Hause anbauen: Tipps, Regeln, Empfehlungen
Adblock
detector