Wachsende erstaunliche Gloriosa zu Hause
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wachsende erstaunliche Gloriosa zu Hause

exotische pflanze gloriorza Gloriosa ist eine exotische Zierpflanze, die natürlich in den warmen Klimazonen Südafrikas und Asiens wächst. Sie gehört zur Familie der Melantia, der Ordnung der Lilien, und ihr zweiter Name ist die Blume der Herrlichkeit. Junge Pflanzen sehen in den Regalen unauffällig aus, aber bei richtiger Pflege und Wartung verwandeln sie sich in leuchtende Blüten mit langen, spektakulären Trieben. Damit die Gloriosa-Pflanze jedoch in gemäßigten und sogar kalten Klimazonen gedeiht, lohnt es sich, sich vorab mit allen ihren Anforderungen vertraut zu machen..

Gloriosa – was ist das für eine Pflanze??

Gloriasis in freier Wildbahn Gloriosa ist eine mehrjährige Pflanze. Es ist bei Gärtnern nicht sehr beliebt, daher gibt es eine kleine Anzahl von Sorten. Im Grunde kommen sie in der Form in die Regale, in der sie in der Natur wachsen, in tropischen Wäldern. Die Züchter haben sich keine Mühe gegeben und keine eigenen Anpassungen vorgenommen, sodass jeder die Möglichkeit hat, auf der Fensterbank eine echte Dschungelliane zu züchten.

Gloriasis kann an mehreren Anzeichen erkannt werden:

  • Stängel sind gerade, hellgrün, können 1-2 m lang werden;
  • Rhizom – Knolle;
  • die Blätter sind länglich-lanzettlich;
  • an den Enden der Triebe befinden sich antennen, mit deren Hilfe sich die Pflanze an der Stütze befestigen kann;
  • Blüten sind hell, groß, einzeln, an langen Stielen befestigt;
  • in einer ungünstigen Zeit kann der oberirdische Teil der Pflanze austrocknen und bei Erwärmung werden vegetative Prozesse wiederhergestellt.

Auf dem Foto sieht Gloriosa hell und spektakulär aus, aber es ist besser, seine Blüte aus der Ferne zu bewundern, und wenn Sie damit arbeiten, sollten Sie die Sicherheitsregeln befolgen. Tatsache ist, dass die Pflanze für Tiere und Menschen giftig ist. Es enthält das Alkaloid Colchicin, dessen Konzentration in Knollen und Samen besonders hoch ist. Für einen Erwachsenen reicht es aus, 6 mg der Substanz zu sich zu nehmen, um einen tödlichen Ausgang zu nehmen. Nach der Arbeit mit Gloriasis ist es strengstens verboten, den Mund und andere Schleimhäute zu berühren..

Obwohl Gloriosa in der Natur 2 m hoch werden kann, wird sie zu Hause in Töpfen angebaut. Es ist nicht für die Aussaat im Freiland geeignet, da schon geringe jahreszeitliche Temperaturschwankungen destruktiv sind..

Zu Hause wachsen

Gloriasis zu HauseMit der richtigen häuslichen Pflege wird Gloriasis spektakulär aussehen. Zu beachten ist vor allem, dass die Pflanze an das heiße tropische Klima und das reichliche Gießen während der Regenzeit gewöhnt ist und daher keinen Frost verträgt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Blume zu vermehren, aber am einfachsten ist es, eine junge Pflanze in einem Geschäft zu kaufen..

Wenn Sie Gloriosa zu Hause anbauen, gibt es eine Möglichkeit, sie im Freien zu pflanzen. Im Sommer, wenn die Lufttemperatur bei 25-27 Grad stabil ist, kann es nach draußen gestellt und bei den ersten Kälteeinbrüchen zusammen mit dem Rhizom und dem Erdklumpen ins Haus oder Gewächshaus gebracht werden..

Es wird empfohlen, die Pflanze in einen Topf zu stellen – dies verringert die Wahrscheinlichkeit von Schäden an den Wurzeln.

Gloriosa-Zuchtmethoden

Auf dem Foto von Gloriasis bei der Pflege zu Hause kann es abweichen. Diese Pflanze kann groß werden oder kleine, gerade Triebe bilden. Befindet sich bereits eine solche Blume auf der Fensterbank, kann sie auf zwei Arten vermehrt werden. In der Natur bilden sich nach einer Blütezeit Samen an den Spitzen der Triebe. Sie zerbröckeln in den Boden, wurzeln und im nächsten Jahr werden daraus kleine Triebe gewonnen..

Knollenvermehrung

Reproduktion von Gloriosa durch KnollenGloriosa lässt sich am einfachsten mit Rhizomen vermehren. Es gehört zu den Knollenpflanzen, und beim Teilen der Knolle bildet jeder der Teile vollwertige Langtriebe. Die Fortpflanzung erfolgt im Frühjahr, wenn die Blume in einen neuen Behälter umgepflanzt wird. Das Verfahren ist einfach:

  • das Rhizom wird aus dem Boden genommen und mit einem Messer vorsichtig in mehrere gleiche Teile geschnitten;
  • die Schnittstelle sollte mit zerkleinerter Holzkohle bearbeitet werden;
  • jede Knolle wird in einen separaten Topf gepflanzt und einige Zentimeter mit Erde bestreut;
  • Mit dem Gießen kann erst begonnen werden, wenn der erste Trieb erscheint, und vorher können Sie die Pflanze aufwärmen, indem Sie sie auf eine warme Oberfläche stellen.

Beim Umpflanzen von Gloriosa im Frühjahr können Sie sehen, dass das alte Rhizom neue kleine Knollen gebildet hat. Sie müssen nur sorgfältig getrennt und in einen neuen Topf umgepflanzt werden. Nach einiger Zeit werden sie zu vollwertigen Einzelpflanzen..

Samenvermehrung

Gloriosa-SamenDie Methode, Gloriosa aus Samen zu züchten, ist länger. Es wächst lange und obwohl die Triebe schnell erscheinen, kommt die erste Blütezeit nicht früher als 3-4 Jahre nach dem Pflanzen. Wenn es jedoch nicht möglich ist, aus einer ausgewachsenen gesunden Pflanze Knollen zu gewinnen, können Sie aus den Samen auch eine ausgewachsene Liane züchten..

Für die Vermehrung durch Samen ist es notwendig, die Pflanze zu bestäuben. Gloriosa bezieht sich auf selbstbestäubende Blüten und das Verfahren kann zu Hause durchgeführt werden:

  • pollen mit einem Pinsel wird auf die Blüten derselben Pflanze übertragen;
  • nach der Blüte werden die Samen gebunden;
  • sie müssen gesammelt und in fruchtbaren Boden gepflanzt werden;
  • Bevor die Sprossen Wurzeln schlagen, decken Sie sie mit Glas ab und lüften Sie sie regelmäßig. Aufrechterhaltung einer Temperatur von mindestens 20 Grad.

Wenn kleine Blätter an den Sämlingen erscheinen, können die Pflanzen in separate Töpfe umgepflanzt und ein Bewässerungssystem eingerichtet werden. Bei richtiger Pflege wächst Gloriosa schnell, aber zu Hause überschreitet seine Höhe selten 50-60 cm.Große Pflanzen können angebaut werden, wenn sie im Sommer nach draußen gebracht werden. Im dritten Jahr kann man beobachten, wie die ersten leuchtenden Blüten erscheinen..

Pflegehinweis

Gloriosa in einem Topf auf der StraßeIndoor Gloriosa ist eine Pflanze, die besondere Pflege erfordert. Es ist an heißes tropisches Klima mit unregelmäßiger, aber reichlicher Bewässerung angepasst. Die Blume wächst gut in fruchtbarem Boden. Es lohnt sich, der gekauften Mischung Humus, Kompost, Torf und Sand hinzuzufügen. Düngemittel werden regelmäßig wieder eingeführt – das Verfahren ist bequem im Frühjahr durchzuführen, wenn die Pflanze in einen größeren Topf umgepflanzt wird.

Es gibt mehrere Empfehlungen, wie Sie große und gesunde Gloriosa anbauen und auf eine schnellere Blüte warten können:

  • stellen Sie den Blumentopf auf die gut beleuchtete Seite und passen Sie ihn nach und nach der Sonne an, bevor Sie ihn im Sommer nach draußen bringen;
  • die Periode des aktiven Wachstums findet im späten Frühjahr und Frühsommer statt – zu diesem Zeitpunkt muss die Blume reichlich mit Wasser bei Raumtemperatur gegossen werden;
  • im Herbst verlangsamen sich die lebenswichtigen Prozesse, es lohnt sich, das Gießen zu reduzieren und den Topf an einen weniger beleuchteten Ort zu stellen.
  • gloriosa wächst bevorzugt bei hoher Luftfeuchtigkeit, daher können Sie die Blätter zusätzlich mit einer Spritzpistole besprühen.

Gloriosa braucht zusätzlichen Halt, schlängelt sich aber nicht wie viele andere Pflanzen darum, sondern wird mit Ranken befestigt, die sich am Ende der Triebe befinden. Die Äste sollten so zusammengebunden werden, dass sie nicht herunterfallen und nicht durch ihr Eigengewicht beschädigt werden..

Wie wählt man einen Topf für Gloriosa?

die Pflanze braucht UnterstützungDas Rhizom der Blüte ist nicht zu groß, daher reicht ein kleiner, aber tiefer Topf. An seiner Unterseite müssen Löcher für den Abfluss von überschüssiger Feuchtigkeit und für die Belüftung der Wurzeln vorhanden sein. Darüber hinaus ist es zwingend erforderlich, vor dem Hinzufügen von Erde eine Drainageschicht zu platzieren. Für diese Zwecke eignen sich gekaufte Blähtondrainagen oder kleine Kieselsteine. In der Mitte des Topfes wird eine hohe Stütze platziert – die Pflanze wird mit speziellen Fühlern daran haften, da ihre Triebe lang und nicht stark genug sind.

Sorten und Sorten von Gloriosa

In der Natur gibt es nicht mehr als 10 Gloriosa-Sorten. Für den Eigenanbau werden am häufigsten 3 Hauptsorten angeboten. Sie wachsen in verschiedenen Regionen, gedeihen aber gut in Töpfen..

Gloriosa luxuriös

gloriosa luxuriösGloriosa luxuriös ist die Sorte, die in der Natur am häufigsten vorkommt. Sie wächst in den Tropen, bevorzugt ein feuchtes Klima und kann bis zu 1,5 km über dem Meeresspiegel wachsen. Dies ist eine große Blume – ihre Triebe erreichen eine Länge von 2 m, sind jedoch nicht stark genug und müssen an der Stütze befestigt werden. Die Blüten sind groß. einzelne Blütenblätter werden bis zu 8 cm groß, außen rosa, innen verfärbt sich ihre Farbe von gelb (näher am Kern) zu leuchtend rot an den Enden. Der zweite Name der Sorte ist prächtige Gloriosa.

Gloriosa einfach

Gloriosa einfachDiese Sorte ist in den Tropen Afrikas weit verbreitet. Seine Triebe werden bis zu 1,5 m hoch, die Blätter sind charakteristisch für die Gloriosa-Arten. Die Blüten sind mittelgroß, die Blütenblätter erreichen 3-5 cm, an der Basis beträgt ihre Breite ca. 3 cm Sie haben eine gelbgrüne Farbe mit einem Übergang zu rot, gerade, praktisch nicht nach innen gebogen.

Gloriosa Rothschild

Rothschild-GloriosaGloriosa Rothschild ist eine weitere Sorte dieser Pflanze, die sich für den Heimanbau eignet. Im Gegensatz zu anderen Sorten hat sie verzweigte Triebe, die jeweils an einer Stütze befestigt werden müssen. Die Blütenblätter sind ziemlich groß, jedes kann bis zu 10 cm lang werden. Sie sind rot, mit violetten Flecken bedeckt, an den Enden leicht nach außen gebogen..

Gloriosa ist eine der wenigen exotischen Pflanzen, die zu Hause angebaut werden können. Es ist nicht sehr skurril in der Pflege und Wartung, es reicht aus, ein optimales Temperaturregime aufrechtzuerhalten und den Boden regelmäßig zu befeuchten. Verschiedene Sorten von Gloriosa sind mehrjährige Pflanzen, und die ersten Blüten erscheinen nur wenige Jahre nach dem Einpflanzen der Samen in den Boden. Bei allen Arbeiten und beim Kontakt mit einer Blume lohnt es sich jedoch, die Sicherheitsregeln zu beachten und Schutzhandschuhe zu tragen. Es lohnt sich auch, den Zugang von Haustieren darauf zu beschränken – in der grünen Masse und den Knollen befindet sich ein starkes Gift..

Previous Post
Freesie zu Hause anbauen: Tipps, Regeln, Empfehlungen
Adblock
detector