Warum brauchen Sie Frühjahrsfütterung für Bienen?
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Warum brauchen Sie Frühjahrsfütterung für Bienen?

Bienen füttern im Frühjahr Die Frühjahrsfütterung der Bienen vor dem Fliegen erhöht die Produktivität der Königin. Um die Jungbienen zu füttern, müssen die überwinterten Buzzer kräftig und gut ernährt sein. Der Uterus sät und konzentriert sich auf die Fähigkeit der Arbeiterinnen, die Nachkommen zu ernähren. Je schneller die Familie wächst, desto produktiver wird sie während der Haupthonigsammlung sein..

Arten und Bedingungen der Bienenfütterung im Frühjahr

Kontrolle des Bienenstocks und der Frühjahrsfütterung Das Ziel des Imkers ist es, während der Haupthonigsammlungszeit die größte Menge an Produkten aus jedem Bienenstock zu entnehmen. Die Massenblüte von Pflanzen in jeder Region findet zu unterschiedlichen Zeiten statt. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Schwarm am zahlreichsten und stärksten sein. Der maximale Brutertrag der Arbeiterbienen wird 85 Tage nach Beginn der Eiablage erreicht. Jeder Imker bestimmt selbst den Zeitpunkt der Frühjahrsfütterung der Bienen, wobei er sich auf Erfahrung und Wetterbedingungen konzentriert. Die Zusammensetzung des Futters hängt von der zu lösenden Aufgabe ab:

  • Bienen vor dem ersten Flug füttern;
  • anregende Fütterung “auf dem Wurm”;
  • Flugstimulation;
  • Einführung von präventiven und stimulierenden Zusatzstoffen.

Mit dem Aufkommen der ersten Bestechung der Familie ist keine Fütterung erforderlich, der Mechanismus der biologischen Regulation tritt in Kraft und die Gebärmutter wird zur intensiven Aussaat stimuliert. Für geschwächte Familien ist die Aufgabe, die Temperatur im Nest zu halten und zu fliegen, aufgrund der geringen Individuenzahl unmöglich. Sie brauchen Hilfe, indem sie die Bienen im Frühjahr mit Zuckersirup füttern. Aus Top-Dressing entsteht aber unter keinen Umständen marktfähigen Honig. Daher sollten die Feeder im Frühjahr klein sein..Bienen essen Zuckersirup

In der Bienengemeinschaft sind, wie auch beim Menschen, Diebbienen anzutreffen. Daher müssen Sie im Frühjahr die Reste des Sirups nicht in der Nähe der Bienenstöcke auf den Boden gießen, sondern die süßen Rahmen lassen. Der Eingang sollte für 2-3 Bienen offen gehalten werden, um keine Bienen von einem anderen Bienenstand anzulocken. Halten Sie die Bienenstöcke sauber.

Beim Nestbau im Frühjahr hinterlässt der Imker Rahmen mit Bienenbrot und Brut. Hinter der Membran sind Honigrahmen installiert. Bienen wärmen die Brut gut und ernähren sich von Honig, indem sie Bestechungsgelder imitieren. Während dieser Zeit ist Proteinfutter für die volle Entwicklung von Larven und Arbeitsbienen notwendig. Die Bedeutung von Eiweißfutter für die Brut zeigt die Untersuchung der Abhängigkeit der Larvenzahl von der Zusammensetzung des Futters für Februar, März nach Boren:

Nahrungszusammensetzung, Anwesenheit von Pollen Anzahl Larven, Stück.
Honig + Pollen 8600
Honig + Sojabohnen + 50% Pollen 7500
Honig + Soja + 25% Pollen 5500
Honig + Sojamehl + 12% Pollen 4900
Honig + Sojamehl 2600
Honig ohne Zusatzstoffe 575

Die weitere Zunahme der Individuenzahl im Bienenstock hängt von der Erstbrut ab. Daher ist es für die Frühjahrsfütterung der Bienen so wichtig, einen Vorrat an Bienenbrot und Pollen zu haben..

Bienen zum Ausfliegen anregen

Bienen zum Ausfliegen anregenDie Sonne ist heiß, die ersten Blumen sind erschienen und es ist Zeit, die Bienenstöcke an die frische Luft zu stellen. Bei Temperaturen über 10 Grad können Bienen bereits aus dem Bienenstock fliegen. Nach dem ersten Flug, wenn die Bienen ihr Inneres vom Kot befreit haben, wird eine flüssige Ergänzung in Form von Zuckersirup verwendet. Je nachdem, wie der erste Flug verlaufen ist, bestimmt der Imker die Gesundheit der Bienen anhand der Beschaffenheit des Kots. Dem vorbereiteten Leckerbissen kann ein Medikament oder ein Stimulans zugesetzt werden..

Wie man Bienen im Frühjahr richtig kocht und mit Zuckersirup füttert, sehen Sie sich das Video an:

Die Stärke und Gesundheit der Familie kann durch die Intensität der Fütterung bestimmt werden. Es ist seit langem bekannt, dass ein starker, gesunder Arbeiter gut isst.

Um 1 kg Nachkommen zu züchten, ist der Energieaufwand von 1 kg Honig und 1,5 kg Pollen erforderlich. Um Honig zu gewinnen, wird der mitgebrachte Pollen wiederholt von einem Rahmen zum anderen übertragen und mit Stichen fermentiert, bis Honig gewonnen wird. Daher sollten innerhalb der Honigsammelzeit genügend freie Zellen vorhanden sein..

Sorten von Flüssigverbänden

Flüssiges Top-DressingSobald die Biene den Sirup gekostet hat, ist sie versucht, aus dem Bienenstock zu fliegen. Daher wird flüssiges Top-Dressing bei konstantem Wetter und nur in warmer Form verabreicht. Das kann sein:

  • Zuckersirup in verschiedenen Konzentrationen;
  • Zuckersirup unter Zusatz von Stimulanzien;
  • Zuckersirup mit Vitamin- oder Medikamentenzusatz.

Alle Imker füttern die Bienen im Frühjahr mit Zuckersirup. Es ist einfach zuzubereiten. Kristallzucker wird mit einer abgemessenen Portion kochendem Wasser gegossen und gründlich gemischt, bis er sich in einer Emailschüssel aufgelöst hat. Sie können mit unterschiedlichen Zuckermengen flüssigen, mittleren und dicken Sirup herstellen. Nach dem Abkühlen auf die Temperatur von Frischmilch ist der Sirup fertig.

Zur Beschickung werden Untergestell- und Oberbeschickungen verwendet. Es ist wichtig, dass frischer Sirup in einen sauberen Behälter gefüllt wird. Die Portion wird so gewählt, dass eine komplette Mahlzeit entsteht. In den Überrahmeneinzug wird nicht mehr als ein halber Liter Sirup eingefüllt. Bei schwachen Völkern sollte die Portion Bienensirup im Frühjahr reduziert, aber häufiger gegeben werden..Schwache Familien werden häufiger in kleinen Portionen gefüttert

Die Frühlingsstimulation der Brut mit Kobalt in flüssigem Sirup ist wirksam. Mit nur 8 mg Kobalt pro Liter Futter kann die Brut um 20 % gesteigert werden. Kobalt ist in speziellen, in der Imkerei zugelassenen Zubereitungen enthalten – Mehrkomponenten-Futterzusatzstoff DKM und “Pchelodar”. Zuckersirup, hergestellt auf Nadelinfusion, ist eine anregende und Vitaminergänzung.

Wenn während des ersten Fluges festgestellt wird, dass die Bienen an Durchfall leiden, ist es erforderlich, das Medikament Nozemat zu verwenden. Die Krankheit wird als Nosematose bezeichnet. Um dieser Krankheit vorzubeugen, fügen Sie dem Sirup 3 g Essigsäure pro Kilogramm Sirup hinzu..Dem Sirup wird Kobalt zugesetzt, um die Brut anzuregen.

Frühjahrsarbeiten und Materialkosten des Imkers zahlen sich mit einem großen Schmiergeld von einer gesunden Familie hundertfach aus.

Bienen im Frühjahr mit Honig füttern – Video

Previous Post
Wie man mit eigenen Händen eine Voliere für einen Hund baut – wir statten ein Zuhause für einen geliebten Wächter aus
Next Post
قاطع خضروات حلزوني عصري من الصين للأشخاص المبدعين
Adblock
detector